• Julia Rettenmaier

Was ist Stop-Motion-Animation?

Stop-Motion-Animation ist eine faszinierende Art der Animation, bei der mehrere Fotos in einer bestimmten Reihenfolge nacheinander gezeigt werden, um Bewegung zu simulieren. Nach jeder Aufnahme bewegt sich das Objekt oder die Person leicht, um im fertigen Video die Illusion von Bewegung zu erzeugen. Es ist eine fesselnde Technik, bei der sich Objekte scheinbar von selbst bewegen, wie in diesem Beispiel mit dem Orangensaft, der sich auf magische Weise füllt und leert.


Stop Motion Gif, Stop Motion Animation, Animation, Frame by Frame, OJ, Orange Juice, What is stop motion, photography, creative photography, social media advertising, creative advertising
Orange Juice Stop Motion Animation

Stop-Motion ist ein beliebter Nischenstil, weil er eine Geschichte auf spielerische und lustige Weise erzählt. Es ist wahrscheinlich die arbeitsintensivste Form der Animation, aber sie verleiht dem Video einen einzigartigen Charme und ein authentisches Aussehen, das einige andere Formen der Animation und Filme nicht zu haben scheinen. Die Stop-Motion-Animation ist eine wunderbare Möglichkeit, sich von der Masse abzuheben, da die digitale Welt zunehmend von Videos dominiert wird.


Stop Motion Animation, Animation, Frame by Frame, OJ, Orange Juice, What is stop motion, photography, creative photography, social media advertising, creative advertising
Stop-Motion-Animation Bild für Bild

Wofür wird Stop-Motion-Animation genutzt?

Stop-Motion-Animation ist in der Film- und Marketingwelt sehr beliebt. Selbst wenn Sie sich dessen nicht bewusst sind, können Sie sie täglich in zahlreichen Werbespots, Musikvideos, Social Media Posts und sogar in Fernsehsendungen und Filmen sehen.


Große Marken wie Google, McDonalds und Starbucks nutzen sie, um ihre neuen Produkte dem globalen Publikum auf authentische und spielerische Weise vorzustellen. Laut einer Fallstudie über die Instagram-Videostrategie von Starbucks schnitten die Stop-Motion-Videos 16 % besser ab als andere Videos. Zusätzlich zu ihrem Werbewert werden Stop-Motion-Videos gerne und häufig dazu verwendet, um den Verbrauchern zu zeigen, wie die Produkte verwendet werden und was sie damit tun oder nicht tun sollten.

Stop-Motion-Videos liegen im Trend, weil sie kurz und präzise sind, ohne Ton abgespielt werden können und auf einer Vielzahl von Social-Media-Plattformen im Autoplay-Verfahren gezeigt werden können. Kurz gesagt, es ist das ideale Tool, um sich von der Masse abzuheben und Ihr Unternehmen auf unterhaltsame und authentische Weise zu präsentieren.

Wie kann ich Stop-Motion-Animation für mein Unternehmen nutzen?


Stop-Motion Videos sind ein echter Hingucker und können ein wirksames Mittel sein, um Ihr Publikum anzusprechen, persönlicher und authentischer zu wirken und gleichzeitig für Ihr Unternehmen zu werben. In einem Markt, der mit Videos gesättigt ist, insbesondere mit einer zunehmenden Anzahl von Animationsvideos, sind Stop-Motion-Videos eine willkommene Abwechslung, die Ihrer Marke helfen kann, sich gezielt von der Masse abzuheben.


Wenn Sie ein oder mehrere Stop-Motion Videos haben möchten, aber nicht wissen, wie Sie diese Videos selbst erstellen können, schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrem Budget, und wir werden uns etwas Tolles für Sie einfallen lassen.



Welche Arten von Stop-Motion-Animation eignen sich am besten für Produktwerbung?


1. Objekt Animation - bewegte Objekte

2. Pixilation - sich bewegende Menschen oder Tiere

3. Cut Out Animation - bewegtes, ausgeschnittenes Papier/2D-Material

4. Claymation - bewegte Knete

5. Silhouette Animation - Hintergrundbeleuchtung mit Objekten




1. Object Animation


Bei der Objektanimation können Sie ein beliebiges Objekt oder sogar mehrere Objekte Ihrer Wahl verwenden, um sie zum Leben zu erwecken. Diese Art der Animation wird häufig in Erklärvideos, Werbespots und Videos für andere Zwecke verwendet. Sie lässt sich leicht mit anderen Animationstechniken sowie mit Standard-Videoaufnahmen kombinieren. Je ausgeprägter, desto besser. Sie können flache Fotos machen, wie in diesem Beispiel mit dem kleinen Vitaminmännchen, das aus der Verpackung springt, oder Sie können Fotos direkt an der Wand mit einem Hintergrund Ihrer Wahl aufnehmen. Sie können auch eine Kombination aus beidem machen. Bei der Objektanimation gibt es keine Einschränkungen.



2. Pixilation


Für diese Art der Stop-Motion-Animation wird mindestens eine Person oder ein Tier benötigt. Um Bewegung zu erzeugen, müssen sie sich nach jeder Aufnahme leicht bewegen. Die ruckartigen Bewegungen in Pixilation verleihen dem gesamten Video eine persönliche Note und sind besonders wirkungsvoll, wenn man sie mit einem normalen Video oder einem Zeitraffervideo kombiniert. Es wird häufig verwendet, um Werbespots, Musikvideos und sogar Spielfilme aufzupeppen.


3. Cut Out Animation


Cut-out Motion ist eine kreative Art der Animation, um ein Video mit verschiedenen Papierstücken zu erstellen. Sie können mit Papier eine ganze Welt erschaffen. Und das Tolle daran ist, dass Sie die 2D-Welt ganz einfach mit der 3D-Welt verschmelzen können, indem Sie beispielsweise Objekte mit einbringen. Auf diese Weise erzählen Sie Ihre ganz eigene Geschichte über Ihre Marke, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Cut Out Animation ist eine sehr spielerische Art der Animation und wird meist in Kurzfilmen, Werbespots und in den sozialen Medien eingesetzt.



4. Claymation


Knetanimation gibt es schon fast so lange wie den Film. Sie kann zu so ziemlich zu allem geformt werden, und indem man sie nach jedem Foto leicht bewegt, kann man kinderleicht eine Bewegung erzeugen. Mit Knetanimation können Sie sehr kreativ sein. Man kann sie mit Drähten kombinieren, um unglaubliche Objekte und Figuren sowie lustige Übergänge und Verwandlungen schaffen. Diese Art der Stop-Motion-Animation wird in Spielfilmen, Kurzfilmen und in der Werbung für soziale Medien verwendet.



5. Silhouette Animation


Die Hintergrundbeleuchtung von Objekten, Papier und Sand erweckt diese traditionelle Form der Stop-Motion zum Leben. Es ist eine einzigartige Möglichkeit, für Ihre Produkte und Dienstleistungen zu werben, und kann zudem mit normalen Videos und anderen Formen von Stop-Motion kombiniert werden. Sie können unglaublich einfache Silhouette-Animationsversionen erstellen um Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung neuen Kunden auf unterhaltsame Weise vorzustellen. Diese Art der Stop-Motion-Animation wird in der Werbung nicht sehr häufig verwendet und kann daher eine besonders große Wirkung haben.



Fazit


Alle diese Stop-Motion-Techniken können Ihnen helfen, die Aufmerksamkeit auf Ihre Marke, Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu lenken und erweisen sich als eine aufmerksamkeitsstarke Erfolgsmethode. Stop-Motion-Animationen sind ein unterhaltsamer und subtiler Weg, um Ihre Reichweite zu erhöhen und Ihre Marke zu personalisieren.